Kreisende Heimat

Installation im „Kunstzimmer“, Hotel Hartmann Winterthur, 25.-26.1.2020

Die Heimat trage ich mit mir, Prägungen von Ort und Personen, sowie auch Objekte schaffen oft unbewusst kreisende Bezüge zum Heute. 

Mit einer Lichtinstallation wird die Landkarte im Kreis drehend an die Wände des verdunkelten Zimmers projiziert. Das Haus meiner eigenen Kindheit steht im Zentrum des Kreises, ist aber nicht sichtbar. 

Die Lichter streifen dabei auch die modellierten Objekte und beziehen sie mit ein in die kreisende Bewegung rund um den Heimatort.

Archiv der Heimatobjekte: LG77 | 2019 | Ton gebrannt | Installation Kunstzimmer Hotel Wartmann 25./26.1.20
Archiv der Heimatobjekte: AW59 | 2019 | Ton gebrannt | Installation Kunstzimmer Hotel Wartmann 25./26.1.20
Archiv der Heimatobjekte: LF04 | 2019 | Ton gebrannt | Installation Kunstzimmer Hotel Wartmann 25./26.1.20
Archiv der Heimatobjekte: HF51 | 2019 | Ton gebrannt | Installation Kunstzimmer Hotel Wartmann 25./26.1.20

Kreisende Heimat | Kunstzimmer Hotel Wartmann Winterthur | 25./26.1.20